Junge Familie

Unser Amt bietet mit dem "Netzwerk Junge Eltern/Familien - Ernährung und Bewegung" Programme für Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren.

Wir fördern früh einen gesunden Lebensstil. Unser Netzwerk bündelt Kompetenzen in der Region. Wir kooperieren dazu mit Organisationen, Einrichtungen und Experten.

Meldungen

Angebote für Schwangere und Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

Die Angebote des Netzwerks Junge Eltern/Familien helfen Schwangeren und Familien mit Säuglingen und Kleinkindern dabei, gesunde Ernährung und Bewegung ganz selbstverständlich in den Alltag einzubauen.  

Hinweis:

Bis Ende März 2021 sind zunächst alle Termine online geplant. Abhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie finden die Termine ab Anfang April 2021 in Online- oder in Präsenzform statt. Es gibt aber auch weitere fest geplante Online-Seminare. Die Optionen sind im Anmeldeportal bei den jeweiligen Terminen in den Zusatzinformationen vermerkt.

April/Mai 2021

Montag, 26.04.2021 • 09:30 bis 11:00 Uhr
ONLINE-SEMINAR: Extrawurst für Kinder? Kinderlebensmittel – Sinn und Unsinn (Vortrag)Referentin: Melanie Wolter, Diätassistentin
VeranstaltungsortONLINE von Zuhause aus über die Plattform BigBlueButton
Freitag, 07.05.2021 • 15:00 bis 18:00 Uhr
Junge Familien retten Lebensmittel – Lebensmittelwertschätzung praktisch umgesetzt - Praxisworkshop für Familien mit Kindern ab einem JahrReferentin: Anja Eckert, Fachlehrerin EG
VeranstaltungsortONLINE von Zuhause aus über die Plattform Zoom
Montag, 10.05.2021 • 09:30 bis 11:00 Uhr
ONLINE-SEMINAR: Stillen, Fläschchen und was kommt dann? Endlich der erste Brei!Referentin: Melanie Wolter, Diätassistentin
VeranstaltungsortONLINE von Zuhause aus über die Plattform BigBlueButton

Juni/Juli 2021

Montag, 07.06.2021 • 20:00 bis 21:30 Uhr
Ich erobere den Familientisch - Übergang von der B(r)eikost zur Familienernährung ab dem 10. Lebensmonat (Vortrag)Referentin: Andrea Meyer, Diätassistentin
VeranstaltungsortHebammenpraxis Gunzenhausen, Bahnhofstr. 23a, 91710 Gunzenhausen
Freitag, 11.06.2021 • 15:30 bis 17:00 Uhr
Spiel und Spaß bei jedem Wetter – gemeinsam in der Natur bewegen - Schwerpunkt Bewegungsspiele für Familien mit Kindern ab zwei JahrenReferentin: Eva Hefele, Sportlehrerin
(bei Dauerregen Ersatztermin eine Woche später)
VeranstaltungsortSandbockelweg bei Pleinfeld, Wanderparkplatz Höbachweiher, 91785 Pleinfeld
Samstag, 19.06.2021 • 09:00 bis 12:00 Uhr
Leichte Sommerküche – frisch und schnell - Praxisworkshop für Familien mit Kleinkindern ab einem JahrReferentin: Anja Eckert, Fachlehrerin EG
VeranstaltungsortAELF Weißenburg, Bergerstr. 2-4, 91781 Weißenburg
Freitag, 25.06.2021 • 15:30 bis 17:00 Uhr
Spiel und Spaß bei jedem Wetter – gemeinsam in der Natur bewegen - Schwerpunkt Laufspiele zur Naturerfahrung für Familien mit Kindern ab zwei JahrenReferentin: Eva Hefele, Sportlehrerin
(bei Dauerregen Ersatztermin eine Woche später)
VeranstaltungsortWassertretplatz Weißenburg, An den Sommerkellern, 91781 Weißenburg
Montag, 05.07.2021 • 09:30 bis 11:00 Uhr
ONLINE-SEMINAR: Essen am Familientisch – gesund, lecker, einfach! Übergang von der B(r)eikost zur Familienernährung ab dem 10. Lebensmonat (Vortrag)Referentin: Melanie Wolter, Diätassistentin
VeranstaltungsortONLINE von Zuhause aus über die Plattform BigBlueButton
Montag, 12.07.2021 • 20:00 bis 21:30 Uhr
Von der Milch zum Brei – Einführung der B(r)eikost ab Beginn des 5. Lebensmonats (Vortrag)Referentin: Andrea Meyer, Diätassistentin
VeranstaltungsortHebammenpraxis Gunzenhausen, Bahnhofstr. 23a, 91710 Gunzenhausen
Samstag, 17.07.2021 • 09:00 bis 12:00 Uhr
Regional und saisonal – mediterrane Familienküche Praxisworkshop für Familien mit Kleinkindern ab einem JahrReferentin: Anja Eckert, Fachlehrerin EG
VeranstaltungsortAELF Weißenburg, Bergerstr. 2-4, 91781 Weißenburg

Online-Anmeldung
Für alle Termine können Sie sich ausschließlich online anmelden:

Gut zu wissen

  • Alle Kurse sind kostenfrei.
  • Für alle Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin erforderlich.
  • Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte ab, damit andere Eltern nachrücken können.

Hygienekonzept

Hygienekonzept Netzwerk Junge Familie "Ernährung und Bewegung" am AELF Weißenburg

Um die Sicherheit der Teilnehmer an den Angeboten im Netzwerk Junge Familie "Ernährung und Bewegung" zu gewährleisten, gilt für die Präsenzkurse ab September 2020 folgendes Hygienekonzept:

Teilnahme an den Veranstaltungen

  • Teilnahme nur im gesunden Zustand (kein Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchsinn, Hals- und Gliederschmerzen, Übelkeit/ Erbrechen/ Durchfall)
  • Keine Kontakte zu Infizierten in den letzten 14 Tagen
  • Bei Risikopersonen im eigenen Haushalt nach eigener Einschätzung

Betreten der Veranstaltungsräume

  • Betreten der Veranstaltungsräume bzw. Ankommen bei Outdoor-Veranstaltungen unter Wahrung des Abstandgebots und mit Mund-Nasen-Maske

Theorieveranstaltungen

  • AELF Lehrsaal:
    Jeder Teilnehmer sitzt an einem separaten Tisch
    Um geforderten Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten: max. 12 Teilnehmer
  • Hebammenpraxis Gunzenhausen:
    Es gilt das dortige Hygienekonzept, maximale Teilnehmerzahl aufgrund der Raumgröße: max. 7 Teilnehmer

Praxisveranstaltungen

  • Die Praxisveranstaltungen finden ausschließlich als Vorführungen statt. Die Teilnehmer sitzen auf fest zugewiesenen Plätzen in der Lehrküche Maximale Teilnehmerzahl, um den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten: 9 Teilnehmer

Teilnahme von Kindern

  • Im Moment finden Veranstaltungen mit Kindern nur im Bewegungsbereich und ausschließlich draußen statt.
  • Im Bereich Ernährung finden keine Veranstaltungen mit Kindern statt.
  • Auch Kinderbetreuung wird bis auf Weiteres nicht angeboten.

Desinfektion

  • Desinfektionsstationen zur Hände-Desinfektion: Im Eingangsbereich (bei Eingangstüre vom Parkplatz her) Zusätzliche Hand-Desinfektionsstationen: Lehrküche Eingangsbereich, Damentoilette vor Lehrsaal, Behinderten-WC
  • Desinfektion vor den Veranstaltungen: Desinfektion der Türklinken: Eingangstür vom Parkplatz, Glastüre, Toilettentüren Desinfektion der Arbeitsflächen vor Veranstaltungsbeginn durch Referentin (Einweisung durch Ansprechpartnerin Ernährung) oder Ansprechpartnerin Ernährung (Frau Fina)

Garderoben

  • Nutzung mehrerer Garderoben, um Ansammlungen zu vermeiden

Einhaltung allgemeiner Regeln

  • Hände vom Gesicht fernhalten
  • Husten- und Niesetikette einhalten (Armbeuge!)
  • Kein Körperkontakt
  • Jeder bleibt auf seinem Platz
  • Abstände von 1,5 m möglichst einhalten
  • Toilettengang unter Einhaltung der Abstandsregeln max. 2 Personen in Toilette

Nutzung von Materialien

  • Die Materialien für die Bewegungsveranstaltungen werden von der Referentin vorab in separate Jutesäckchen (eines pro Familie) gepackt, so dass gemeinsames Nutzen von Materialien von vornherein ausgeschlossen wird.
  • Vermeidung gemeinsam genutzter Gegenstände (kein Austausch von Stiften)
  • Jeder bekommt separates Teilnehmerblatt, keine gemeinsame Teilnehmerliste

Ausgabe von Kostproben durch Referentin

  • Die Ausgabe von Kostproben erfolgt unter strenger Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln (Mund-Nasen-Schutz, Einmalhandschuhe).
  • Benutztes Geschirr wird bei über 60°C in der Spülmaschine gespült.

Lüften

  • Während der Veranstaltungen wird immer wieder für Durchzug gesorgt, um stehende Raumluft zu vermeiden

    Für unsere Kurse werben

    Um auf unsere Kurse aufmerksam zu machen, gibt es einen Handzettel. Wir freuen uns, wenn Sie diesen in Ihrer Einrichtung auslegen. Gerne können sie diesen in größeren Stückzahlen für z. B. Eltern-Kind- bzw. Krabbel-Gruppen, Kinderkleider- und Spielzeugbasare etc. bestellen unter Telefon 09141 875-0 oder per E-Mail an:

    poststelle@aelf-wb.bayern.de pdf 89 KB

    Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren
    Sechs Wege zur kindgerechten Ernährung und Bewegung

    Drei Kinder beim Tauziehen

    © Corbis

    Eltern spielen als gute Vorbilder eine wesentliche Rolle. Das Netzwerk "Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren" will im klassischen Kindergartenalter einen gesundheitsförderlichen Lebensstil mit altersgerechter Ernährung und Bewegung im Alltag verankern.  Mehr

    Kontakt

    Ansprechpartnerinnen

    Ursula Mücke
    AELF Weißenburg i.Bay.
    Bergerstraße 2 - 4
    91781 Weißenburg i.Bay.
    Telefon: 09141 875-1200
    Fax: +49 9141/875-1013
    E-Mail: poststelle@aelf-wb.bayern.de
    Andrea Fina
    AELF Weißenburg i.Bay.
    Bergerstraße 2 - 4
    91781 Weißenburg i.Bay.
    Telefon: 09141 875-1204
    Fax: +49 9141/875-1013
    E-Mail: poststelle@aelf-wb.bayern.de