4. Informationstag Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof am 25. Januar 2018
Ferienhof der Zukunft - Aspekte der betrieblichen Weiterentwicklung

Personen sitzen mit Laptop und Tablet an einem Tisch.

© pressmaster - fotolia.com

Am Donnerstag, 25. Januar 2018, informieren Referenten zum Thema: Wohin geht die Reise bei Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof? Welche Wünsche und Ansprüche hat der Gast? Welche Anforderungen ergeben sich für den Anbieter in der Zukunft?

Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof ist ein Erfolgsmodell und hat sich zur Marke etabliert. Was macht den Erfolg aus? Wie sehen Trends für die Zukunft aus? Gibt es vielleicht neue Zielgruppen oder auch neue Wohnformen? Die Gäste haben ständig wachsende Bedürfnisse. Was ist sinnvoll und wichtig für den Gast? Welche Bedeutung haben künftig Buchungssysteme?

Veranstaltungsort
Hillenbrands Lindhof
Ulsenheim 44, 91478 Markt Nordheim
Internet: www.hillenbrands-lindhof.de Externer Link

Programm

  • 9.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
  • 9.30 Uhr Begrüßung
    Dr. Ludwig Albrecht, Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Uffenheim
  • Grußwort
    Herr Eisen, Geschäftsführer der TI Steigerwald
  • 10:00 Uhr Ferienbetrieb der Zukunft
    Prof. Dr. Dieter Quack, Wissenschaftlicher Leiter/Academic Director PROJECT M GmbH
  • 11.45 Uhr Mittagspause
  • 13:15 Uhr ...außergewöhnliche Unterkünfte
    Marianne Geißendörfer, AELF Uffenheim
  • 13:45 Uhr Die Welt bucht online - auch Bauernhof und Landurlauber?
    Regina Bremm, TI Romantisches Franken
  • 14:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:30 Uhr Führung durch die Möbelhäuser Grimm und Veh

Organisatorisches

  • Teilnehmergebühr 19 Euro (außerdem entstehen jedem Teilnehmer Kosten für Verpflegung, An- und Abreise zum Lehrgangsort)
  • Tagesverpflegung von 20 Euro wird vor Ort bezahlt
  • Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie ein Zulassungsschreiben mit Kostenrechnung.
  • Die Teilnahme an der Qualifizierung ist nur möglich, wenn die Seminarkosten innerhalb der Zahlungsfrist auf dem angegebenen Konto eingegangen sind.
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Ansprechpartnerinnen

Marianne Geißendörfer
AELF Uffenheim mit Landwirtschaftsschule
Rothenburger Straße 34
97215 Uffenheim
Telefon: +49 9842 208-255
Fax: 09842/208-236
E-Mail: poststelle@aelf-uf.bayern.de
Klaudia Schwarz
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 8087-210
Fax: 09721 8087-555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de