Ernährung

Die gesunde Ernährung zu fördern ist eine Kernaufgabe unseres Amtes. Wir sind die Ansprechpartner im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Unsere Ansprechpartnerinnen für Ernährung unterstützen bei Fragen wie: Wo erhalte ich unabhängige, gesicherte Ernährungsempfehlungen? Wer bietet im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Kurse, Vorträge oder Einzelberatung an?

Meldungen

Pflanzprojekt an der Grundschule Weißenburg
Wissen wie's wächst und schmeckt

Frau legt Samen in Hand eines Mädchens an Tisch mit weiteren Kindern

Kinder wieder stärker in Kontakt mit der Herkunft von Lebensmitteln zu bringen, ist das Ziel von "Wissen wie's wächst und schmeckt", einem Angebot des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Weißenburg für Grundschulkinder. Mit dabei: die Klasse 2b der Grundschule Weißenburg.  Mehr

Fachkräfte bilden sich beim Netzwerk Junge Eltern/ Familien fort
Update in Sachen Säuglingsmilchnahrung

Teilnehmer im Saal

Kann ein Baby nicht oder nicht voll gestillt werden, ist eine industriell hergestellte Säuglingsmilchnahrung die Alternative. Doch die Fülle der im Handel angebotenen Säuglingsmilchnahrungen verwirrt viele Eltern. Hebammen, Krankenpflegerinnen auf den Geburtenstationen oder Mitarbeiter/innen von Kinderarztpraxen sind oft die erste Anlaufstelle für Fragen der Eltern.   Mehr

Der Kartoffel auf der Spur

Eltern und Kinder ernten Kartoffeln

18 Familien des Städtischen Kindergartens Wettelsheim gingen im September 2017 an zwei Nachmittagen auf die Felder des Müßighofs in Absberg und ernteten selbst Kartoffeln.   Mehr

Beitrag mit Bayerischem Rundfunk
Tipps für's Einfrieren: Jetzt ernten, im Winter essen

Zwei Frauen vor Arbeitsplatte mit Töpfen und Gemüse

Wer viel Gemüse, Kräuter und Obst aus dem eigenen Garten hat, möchte auch im Winter noch etwas davon haben. Unser Amt gibt Tipps, damit beim Einfrieren alles klappt.   Mehr

Wo kommt mein Essen her?
5. Bayerische Ernährungstage

Schüler beim Brezenbacken in einer Bäckerei.

Unter der Leitung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg waren die Väter des Städtischen Kindergartens Holzingen mit ihrem Nachwuchs auf Entdeckungsreise vom Korn zur Breze.   Mehr

Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren in Kitas
Sechs Wege zur kindgerechten Ernährung und Bewegung

Drei Kinder beim Tauziehen

© Corbis

Eltern spielen als gute Vorbilder eine wesentliche Rolle. Das Netzwerk "Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren" will im klassischen Kindergartenalter einen gesundheitsförderlichen Lebensstil mit altersgerechter Ernährung und Bewegung im Alltag verankern.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Wollen Sie Referentin/Referent für Ernährung bzw. Bewegung werden?

Referentin am Rednerpult © lightpoet - fotolia.com

© fotolia.com

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Weißenburg bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit, im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden.   Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Baby isst Brei von Plastiklöffel © Africa-Studio - Fotolia.com

© fotolia.com

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen erarbeitet das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" jeweils im Frühjahr und im Herbst ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.   Mehr

Schüler lernen Vielfalt der Lebensmittel kennen
Sinnesparcours ausleihen

Mädchen schnuppert an Kresse

An fünf Sinnesstationen können Vorschulkinder mit 5 bis 6 Jahren sowie Grundschüler mit 6 bis 10 Jahren verschiedene Übungen absolvieren und dabei Überraschendes zum Thema Lebensmittel und Essen erfahren. Den Sinnesparcours "Auf die Sinne fertig los… Komm auf den Geschmack!" kann man am AELF Weißenburg ausleihen.  Mehr

Mit allen Sinnen essen und genießen
Sinnesparcours des AELF Weißenburg in der Grundschule Muhr am See

Gruppenbild der Schüler nach dem Sinnesparcours des AELF Weißenburg

Im Rahmen der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit war das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg (AELF) mit dem Sinnesparcours Ernährung zu Gast in der Grundschule Muhr am See.   Mehr

Gemeinschaftsverpflegung

Koch reicht einen Teller mit Essen © Getty RF

© Getty RF

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Mittelfranken ist Ansprechpartner für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Betriebe, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Es unterstützt sie bei einer gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Verpflegung.  Mehr

Ernährung in Bayern

Weitere Informationen

  • Schriftzug und Link KErn Kompetenzzentrum für Ernährung
  • Schriftzug Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern mit Link zur Startseite